Amt für Soziokultur  

Nichtstädtische Einrichtungen

Soziokulturelle, aber nichtstädtische Einrichtungen in Erlangen

Blühender Garten mit mehreren selbstgebauten Holzhütten und Bauwägen

​Angerinitiative e.V.

Abenteuer- und Bauspielplatz für Kinder von 6 bis 14 Jahren mit Tieren, Hüttenbau, Feuerstelle und einem Badepool im Sommer. Im Kinderhaus der Angerinitiative gibt es einen kleinen Werkraum mit unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen, ein gemütliches Spielzimmer mit Brett- und Kartenspielen und eine Küche zum gemeinsamen Kochen und Essen.


Michael-Vogel-Straße 63, 91052 Erlangen
Schaufensterfassade des Bürgertreff Röthelheim

Bürgertreff Röthelheim e.V.

„Offener Bereich“ für Gespräche in netter Runde. Veranstaltungen und Workshops. Räume für Vereine, Gruppen, Initiativen und für Familienfeiern.
Copyright Foto: Barbara Warner

Sprechzeiten: Dienstag, 18:00 bis 20:00 Uhr


Berliner Platz 1, 91052 Erlangen

Gemütlicher Innenraum mit Büchern, Zeitschriften und Sitzgelegenheiten sowie großes Poster zum Frauenwahlrecht

Frauenzentrum Erlangen e.V.

Bildungs- und Kultureinrichtung von Frauen für Frauen: Beratung, Information und Weitervermittlung für Frauen in Konfliktsituationen. Treffpunkt für Frauengruppen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen. Informationsstelle für Migrantinnen. Frauencafé OASE. Vielfältiges Veranstaltungsangebot: Kurse, Seminare, Vorträge, Filmabende, Feste, kulinarische Events, gesellige Treffs.


Gerberei 4, 91054 Erlangen

wtfdivi014-url1
Gruppe mit Kindern und Jugendlichen winkt fröhlich in die Kamera

Umweltstation Jugendfarm Erlangen

Naturnahe Freizeit- und Bildungseinrichtung mit Abenteuerspielplatz und Tierhaltung. Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Farm bietet Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit, Zeit in der Gemeinschaft, in der Natur und mit Tieren verbringen zu können. Vielfältige betreute Projekte sowie selbstorganisierte Betätigungsmöglichkeiten. Ferienbetreuung. Kindergeburtstage. Blockhausvermietung für Partys und Veranstaltungen. Jugendfarm-Akademie für Multiplikator*innen.


Spardorfer Straße 82, 91054 Erlangen           

wtfdivi014-url1
wtfdivi014-url0
Außenfassade des E-Werk-Garteneingangs mit Biergartenbestuhlung, Lampions und Bäumen

Kulturzentrum E-Werk

Eines der größten (sozio-)kulturellen Zentren Deutschlands. Jährlich über 200 Live-Acts aus fast allen Sparten (Hip-Hop, Reggae, Weltmusik, Jazz, Pop & Rock, Independent, Singer-Songwriter, Folk, Punk, Literatur, Poetry Slam, Theater, Kabarett, Kleinkunst). Förderung der lokalen/regionalen Szene. Partys. Lesungen, Diskussionen, Kurse. Filmprogramm. Verschiedene Gruppenaktivitäten, zum Beispiel Jongliergruppe, Computergruppe,  Spielegruppe, Autorengruppe, Siebdruckwerkstatt, Fahrradwerkstatt, Töpferwerkstatt. Jugendkulturarbeit.

Copyright Foto: Charlotte Grunow
Copyright Header-Foto: Janine Weich


Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen

wtfdivi014-url1
wtfdivi014-url0
Im Gespräch bei einer der Tuschelrunden

Mütter- und Familientreff Erlangen e.V.

Offener Treff zum Kennenlernen von anderen Eltern, zu Austausch und Entspannung. Kurse für Schwangere, Eltern-Kind-Kurse, Sportkurse mit Kinderbetreuung, Kinderkurse. Themen-Frühstücke, Vorträge und Workshops. Betreute Spielgruppe.


Drausnickstraße 82, 91052 Erlangen

Außenansicht des Treffpunkt Röthelheimpark

Treffpunkt Röthelheimpark

Stadtteilhaus mit vielen Angeboten zur Freizeitgestaltung und zur Information und Beratung, zum Beispiel Kinderballett, Theaterwerkstatt, Gesundheits-, Tanz- und Bewegungskurse, Nähkurs, Sprachkurse, Eltern-Kind-Gruppen, Flohmärkte, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche und Senior*innen. Deutsch-Bistro. Stadtteilfest. Räume für Vereine, Gruppen, Initiativen und für private Veranstaltungen. Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.


Schenkstraße 111, 91052 Erlangen

Title Address Description
Amt für Soziokultur
Stintzingstraße 46, 91052 Erlangen, Deutschland

Amt für Soziokultur

Skip to content