Kulturpunkt Bruck  
Bild zur Veranstaltung
© Kulturpunkt Bruck
Fernweh-Forum

Sommer in der Antarktis


Donnerstag

11. Februar

19:00 Uhr
Einlaß: 18:30 Uhr
 

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

Titel Datum/Uhrzeit
Entdecke den Balkan! Albanien mit Teilen Montenegros, Mazedoniens und Nordgriechenlands 11.03. / 19:00
Spanien - Ein Portrait der iberischen Halbinsel 08.04. / 19:00

Veranstalter

Kulturpunkt Bruck
Fröbelstraße 6
91058 Erlangen
kulturpunkt@stadt.erlangen.de
Webseite des Veranstalters


Beschreibung

Erst 1818 wurde dieser Kontinent entdeckt. Eine Reise in die Antarktis hat immer noch Expeditionscharakter. Mit dem Flugzeug erfolgte die Anreise nach Santiago de Chile, wo der Referent erstmal in die temperamentvolle und heiße Metropole eintauchte. Ein paar Flugstunden weiter südlich liegt schließlich Punta Arenas, wo das Expeditionsschiff der Hurtigruten wartete. Ein erster Höhepunkt der Schiffsreise war der Garibaldi-Fjord mit seinem mächtigen Gletscher. Durch den Beaglekanal erreicht man bald Puerto Williams, die südlichste Stadt Amerikas. Das nächstes Ziel war das legendäre Kap Hoorn, das vielen Seefahrern in früheren Jahren zum Verhängnis wurde. Hier beginnt die Drake-Passage, die Schleuse zum ewigen Eis - hier stoßen ungebremst der pazifische Ozean und der Atlantik zusammen. Nach einem Tag auf See tauchten die South Shetland Islands und später auch die antarktische Halbinsel auf. Jede Seemeile brachte neue unbeschreibliche Momente. Es folgt eine Woche in dieser Eiswelt, mit vielen Anlandungen und Tenderbootfahrten. Aber auch mit Schneeschuhen oder mit Kajakbooten waren die Reisenden in dieser einzigartigen Welt unterwegs. Ein überwältigendes Erlebnis für alle! Ergänzt wurden die Aktivitäten von vielen Vorträgen und Informationen. Auf dem Rückweg in die Zivilisation gab es schließlich noch mehrere Halte auf den kargen, aber recht britischen Falklandinseln mit ihrer beeindruckenden Tierwelt. Durch die Magellanstraße fuhr das Schiff schließlich zurück nach Punta Arenas. Hier endete diese Traumreise und blieb mit unzähligen Eindrücken und Bildern ein unvergessliches Erlebnis.

Referent: Rainer Ehlers

Anmeldung erforderlich im Kulturpunkt Bruck

Die Veranstaltungsreihe „Fernweh-Forum“ ist ein monatlicher Treff im Winterhalbjahr für alle Reise-Interessierten mit Live-Berichten in Form von Dia- oder Überblendschauen wechselnder Referent*innen. Ziel ist es, Informationen über Reisen und Reisemöglichkeiten in fremde Länder, über die Menschen und ihre Kulturen weiter zu geben und außerdem ein Forum für den Erfahrungsaustausch unter Interessierten zu bieten.
Wenn Sie bei uns Ihre Adresse oder Ihre E-Mail hinterlassen, informieren wir Sie gerne über die kommenden Vorträge. Die Veranstaltungen finden in der Regel jeden 2. Donnerstag im Monat statt.


Preise

Eintritt4,00 €
Eintritt (ermäßigt)3,00 €
ermäßigt für: Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende und schwer behinderte Menschen
 
Skip to content